Chancengleichheit vor Gericht

Klagen ohne Kostenrisiko für Ihren Mandanten

Prozesskostenfinanzierung ermöglicht auch Mandanten, die nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen oder weder Rechtsschutzversicherung noch Anspruch auf Prozesskostenhilfe haben, durch die Übernahme sämtlicher Kosten einen fairen Prozess.

Daneben bietet sie aber auch die Möglichkeit für den risikoscheuen Mandanten, sein gutes Recht in einer Welt der „harten Bandagen“ mit seinem Anwalt und seinem Prozessfinanzierer zu erlangen.

Bei erfolgversprechenden Klagen übernimmt ROLAND ProzessFinanz sämtliche Prozesskosten – unabhängig von seinem Ausgang. Im Erfolgsfall erhalten wir einen Anteil des erstrittenen Erlöses. Grundsätzlich finanzieren wir Ansprüche aus allen Rechtsgebieten.

Wir verstehen Prozessfinanzierung nicht nur als reine Kostenübernahme, sondern als Partnerschaft: Wir sind Ihr Partner, der im gesamten Prozess unterstützend an Ihrer Seite und der Ihres Mandanten steht. Durch die finanzielle Absicherung sorgen wir für Waffengleichheit zwischen schwächeren Klägern und übermächtigen Schuldnern und stellen Ihnen dazu außerdem unsere Expertise und unser Know-how umfassend zur Verfügung.

Wir ziehen mit Ihnen und Ihrem Mandanten an einem Strang, um die best- und schnellstmögliche Durchsetzung des Anspruchs zu erzielen.