Kostenlose Forderungsprüfung

Unser Servicepaket für Insolvenzverwalter

Sie haben in einem massearmen Verfahren einen möglichen Zahlungsanspruch der Insolvenzmasse ermittelt und nun soll ein externer Prozessanwalt die weitere Prüfung und Realisierung des Anspruches übernehmen. Doch für dessen Beauftragung fehlt Ihnen eine ausreichende Insolvenzmasse und die Gläubigerstruktur des Verfahrens lässt die Beantragung von Prozesskostenhilfe aussichtslos erscheinen.

Ihr Ausweg aus dem Dilemma: die gewerbliche Prozessfinanzierung. Doch auch die meisten Prozessfinanzierer benötigen für ihre interne Prüfung eine juristische Aufarbeitung, deren Beauftragung mangels Insolvenzmasse nicht möglich ist.

Hier hilft Ihnen das neue Servicepaket der ROLAND ProzessFinanz AG.

ABLAUF

Sie übergeben alle Unterlagen zu dem möglichen Anspruch an unsere, in der Prozessführung für Insolvenzverwalter spezialisierte, externe Kooperationspartnerin Rechtsanwältin Basler. Diese prüft den möglichen Anspruch vollumfänglich in materiellrechtlicher und prozessualer Hinsicht sowie dessen Realisierbarkeit.

Kommt sie zu dem Ergebnis, dass ein werthaltiger Anspruch der Insolvenzmasse besteht, fragt sie den Fall nach entsprechender Aufbereitung bei ROLAND zur weiteren Finanzierung an. Hierfür entstehen für Sie oder die Insolvenzmasse keinerlei Kosten.

Wir, die Kollegen der ROLAND ProzessFinanz, prüfen im Weiteren den Fall anhand unserer internen Finanzierungskriterien. Sehen auch wir überwiegende Erfolgsaussichten, den Anspruch zu realisieren, finanzieren wir nach Abschluss eines entsprechenden Finanzierungsvertrages dessen weitere Durchsetzung durch unsere Kooperationspartnerin .

IHRE VORTEILE

GEEIGNETE ANSPRÜCHE

Unser Servicepaket hilft bei der Realisierung aller insolvenzspezifischer Ansprüche und sonstiger Zahlungsansprüche ab einem Gegenstandswert von 50.000 EURO, beispielsweise