Versicherungsrecht

Prozessfinanzierung im Versicherungsrecht

Das Führen von Prozessen gegen Versicherungsunternehmen setzt oftmals sowohl finanziell als auch emotional einen langen Atem voraus. Der Mandant glaubt sich gut abgesichert, aber erhält im Schadensfall dann überraschend keine Unterstützung von seiner Versicherung. Das ist generell belastend und nicht selten stehen Existenzen auf dem Spiel.

Die Prozessfinanzierung unterstützt Ihren Mandanten bei der Geltendmachung seiner Rechte gegenüber seinem Versicherer. Unsere Anwälte kennen sich hervorragend in der Versicherungswirtschaft aus und wissen, wie Ansprüche schnell und effizient durchzusetzen sind. Dabei übernehmen wir das volle Kostenrisiko, das eine gerichtliche Klage eventuell sogar über mehrere Instanzen mit sich bringt.

Ihr Mandant wird somit doppelt gut versorgt: zum einen durch Sie als Rechtsanwalt, als Experten im Versicherungsrecht, und zum anderen durch die ROLAND ProzessFinanz, die Ihnen gerne als kompetenter Partner in allen Fach- bzw. Finanzierungsfragen zur Verfügung steht. Ihr Mandant und Sie können sich auf uns verlassen, denn wir haben das gleiche Interesse.

Finanzierungsbereiche:

Im Versicherungsrecht betrifft dies vor allem die Geltendmachung vertraglicher Ansprüche z.B. aus: