Exklusiv für Roland-Kunden

Prozessfinanzierung bereits ab einem Streitwert von 5.000 Euro

Als Teil der ROLAND-Gruppe bieten wir ROLAND Rechtsschutz-Kunden einen ganz besonderen Service.

Bereits ab einem Streitwert von 5.000 Euro prüfen und finanzieren wir die Ansprüche von ROLAND-Kunden auf eine Prozessfinanzierung. Dieses Angebot ist beispiellos in Deutschland und rundet den Service-Gedanken der ROLAND-Gruppe im Sinne unserer Kunden ab.

Um die Prozessfinanzierung für ROLAND-Kunden in Anspruch nehmen zu können, ist es unerheblich, welche Art von Rechtsschutz-Versicherung Sie bei der ROLAND-Gruppe abgeschlossen haben.

Wir gehen sogar einen Schritt weiter: Selbst wenn Sie noch kein Kunde der ROLAND Rechtsschutz sind, aber zeitgleich mit der Anfrage für eine Prozessfinanzierung einen Rechtsschutz-Vertrag abschließen, prüfen wir kostenlos die Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Fall.

Finanzierungsvoraussetzungen:

Bei der Prozessfinanzierund für ROLAND-Kunden finanzieren wir bereits Fälle ab einem Streitwert von 5.000 Euro, sofern folgende Kriterien erfüllt sind:

Ablauf und Konditionen:

Der Weg zur Prozessfinanzierung ist denkbar einfach. Wir prüfen kostenlos und schnell Ihre Finanzierungsanfrage, die Sie – zusammen mit Ihrem Anwalt – an uns stellen.

Stufen unsere Rechtsanwälte nach unseren internen Finanzierungskriterien Ihren Fall als überwiegend erfolgversprechend ein, bieten wir Ihnen einen Prozessfinanzierungsvertrag an.

Wir übernehmen nach Vertragsabschluss die im Prozess anfallenden Kosten und stimmen das weitere Vorgehen mit Ihnen und Ihrem Anwalt ab.

Unsererseits wird nach gewonnenem Prozess und Zahlung durch den Gegner die Abrechnung erstellt. Nach Rückerstattung der von uns verauslagten Kosten erhalten wir vom verbleibenden Gewinn einen fairen, im Vertrag vereinbarten Anteil in Höhe von 35%.