Kanzlei Basler

Kompetenz durch Spezialisierung

Die Kanzlei Basler wurde 2007 von Frau Rechtsanwältin Dorothea Basler gegründet. Von Anfang an konzentrierte und spezialisierte sie sich auf die Zusammenarbeit mit und die Prozessführung für Insolvenzverwalter. Sie kann somit auf eine langjährige Erfahrung in der Geltendmachung und Durchsetzung insolvenzspezifischer Ansprüche zurückgreifen.

Aufgrund dieses Tätigkeitsschwerpunktes, der selbstverständlich auch die Führung der entsprechenden Klageverfahren einschließt, verfügt Rechtsanwältin Basler über eine umfassende Expertise in den Bereichen der Insolvenzanfechtung, der Haftung von Gesellschaftsorganen sowie der Abwicklung von Sicherungsrechten.

Im Rahmen des neuen Servicepakets für Insolvenzverwalter kooperiert die ROLAND ProzessFinanz AG mit Rechtsanwältin Basler.

Ablauf

Sie übergeben alle Unterlagen zu dem möglichen Anspruch an die, in der Prozessführung für Insolvenzverwalter spezialisierte, externe Kooperationspartnerin. Sie prüft den möglichen Anspruch vollumfänglich in materiell-rechtlicher und prozessualer Hinsicht sowie dessen Realisierbarkeit.

Kommt sie zu dem Ergebnis, dass ein werthaltiger Anspruch der Insolvenzmasse besteht, fragt sie den Fall nach entsprechender Aufbereitung bei ROLAND zur weiteren Prozessfinanzierung an. Hierfür entstehen für Sie oder die Insolvenzmasse keinerlei Kosten.

Die für das Insolvenzrecht zuständige Rechtsanwaltin bei der ROLAND ProzessFinanz, Frau Caroline Ortsmann, prüft im Weiteren den Fall anhand der internen Finanzierungskriterien. Sieht auch die ROLAND ProzessFinanz überwiegende Erfolgsaussichten, den Anspruch zu realisieren, finanziert ROLAND nach Abschluss eines entsprechenden Finanzierungsvertrages dessen weitere Durchsetzung durch Rechtsanwältin Basler.